Galerie Europäisches Glas Dresden

Die Galerie wurde im Jahre 1999 von Frau Herta Fürch eröffnet.

Sie finden in der
GALERIE EUROPÄISCHES GLAS DRESDEN
(vormals Galerie-F-Dresden):

  • Europäisches Glas
  • Studioglas
  • zeitgenössische Malerei
    Ihr Porträtauftrag wird gerne entgegengenommen

Besuchen Sie das „Kunstquartier im Barockviertel Dresden“

Nur ein 10-minütiger Spaziergang von der Katholischen Hofkirche über die Augustusbrücke in die Königstraße. Nach einem Umzug finden Sie die Galerie jetzt in der Antquitäten-Passage auf der Königstraße 5! Überzeugen Sie sich von meiner Vielfalt an Kunstobjekten.

Sie sind herzlich willkommen.

Tschechische Glaskunst?

Interessiert Sie zeitgenössisches Tschechisches Glas?
Tschechien hat die ältesten Glasfachschulen in Europa !
In der Tschechischen Republik hat das Glasfachschulwesen eine fast 150-jährige Tradition und eine grundsätzliche Bedeutung für die Glasherstellung und die Kunst.

In der Mitte des 19. Jhdts., zum Anfang des 20. Jhdts. und Mitte der 40iger wurden in den Glaszentren

  • Kamenicke Senov (Steinschönau 1839)
  • Novy Bor (Haida 1870) und
  • Zelezny Brod (Eisenbrod 1920)

Glasfachschulen eingerichtet mit der Hauptaufgabe, qualifizierte Glasmacher
und Glasmeister, Technologen und Techniker heranzubilden.

So mancher dieser Absolventen studierte weiter an der Kunstgewerbeschule in Prag. Mehr als zwanzig tschechische Glaskünstler der Nachkriegszeit und deren Schüler repräsentieren heute die tschechische Glaskunst auf nationalem und internationalem Glassektor. Arbeiten dieser tschechischen Glaskünstler finden Sie in der Galerie Europäisches Glas Dresden.

In der Galerie Europäisches Glas Dresden, geführt von Frau Herta Fürch, ist tschechisches Glas seit 1999 präsent. Die Galerie Europäisches Glas Dresden ist die erste und einzige Galerie in den neuen Bundesländern, welche tschechisches Glas auf hohem Niveau anbietet.

Galerie Europäisches Glas Dresden
in
Kunst-Antiquitäten PASSAGE
Königstraße 5, 01097 Dresden
(in der Nachbarschaft vom 5-Sterne-Hotel BÜLOW Palais und BÜLOW Residenz)
Ein Spaziergang von 10 Minuten führt Sie vom Taschenberg-Palais Hotel Kempinski oder vom Hotel Hilton Dresden (ständige Präsenz in der Lobby) über die Augustusbrücke, links vorbei am Goldenen Reiter zum Palaisplatz direkt in die Königstraße.

Sie sind herzlich willkommen.